TUM-Jubiläum 2018

Am 12. April 1868 unterzeichnete Ludwig II. König von Bayern den Gründungserlass für die "Königlich bayerische polytechnische Schule in München",  die heutige Technische Universität München. Eineinhalb Jahrhunderte später ist daraus eine Universität von Weltrang geworden.

2018 feiert die TUM ihr 150-jähriges Bestehen. Mit über 20 zentralen Jubiläumsveranstaltungen, beginnend mit dem Festakt im Herkulessaal der Residenz in München, stellt sich die Technische Universität München bis zum Jahresende der Öffentlichkeit vor.

Daneben werden rund 120 Veranstaltungen der Fakultäten, Institute, Lehrstühle und sonstigen Einrichtungen einen Einblick geben in die Mannigfaltigkeit der wissenschaftlichen Forschung und des universitären Lebens an der TUM.

Programmheft - die zentralen Jubiläumsveranstaltungen 2018.

Der Festakt am 12. April 2018, bei dem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast ist, wird ab 10h vom Bayerischen Fernsehen live in voller Länge übertragen.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten werden vom TUM150-Büro unter Leitung von Prof. Dr. Peter J. Brenner koordiniert.

TUM150-Büro

Prof. Dr. Peter J. Brenner

Beauftragter des Präsidenten für das TUM-Jubiläum 2018

 

 

Mitarbeiter

Fritz Karmann, M.A.
Leitung Projektmanagement

Tel.: +49.89.289.23276
Fax: +49.89.289.23279

Karmann@zv.tum.de

 

 

Christoph Reitzle
Projektmanagement

Tel.: +49 89.289.23277
Fax: +49.89.289.23279

Reitzle@zv.tum.de

Katharina Göbel
Projektmanagement

Tel. +49.89.289.23274
Fax: +49.89.289.23279

Goebel@zv.tum.de